Home Office Nutzung durch VPN Einrichtung

Sehr geehrte Kunden,

aufgrund der fortschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) ist das tägliche Leben bereits jetzt im Großteil sehr eingeschränkt und wirkt sich auch weiter auf die Gesellschaft und den Geschäftsbetrieb von Unternehmen aus.

Aus diesem Grund beschließen viele Arbeitgeber, zum Schutz der Mitarbeiter, den Betrieb bis auf systemrelevante Tätigkeiten einzuschränken und nach Möglichkeit die Mitarbeiter ins Home Office zu versetzen.

Nach Aussage der Bundeskanzlerin sollen alle unnötigen Begegnungen vermieden werden. Wir unterstützen diesen Ansatz und helfen Ihnen Ihr Unternehmen trotz Heimarbeit weiterführen zu können.

Mit der Einrichtung von VPN Verbindungen können die Arbeiten, wie im Büro, von zu Hause aus weiter fortgeführt werden. Auf einem System (Firmennotebook oder Privatgerät) wird die Verbindung zum Firmennetz eingerichtet und es wird virtuell auf dem Bürogerät gearbeitet wenn kein Terminal Server vorhanden ist.

Essentiell ist hier, dass die Bürogeräte eingeschaltet sind und auch eingeschaltet bleiben! Die Geräte dürfen sich nicht im Standby Modus befinden oder sich nach einiger Zeit ausschalten.

 

Bitte melden Sie sich bei uns für die Einrichtung per Mail (de-support@sys-topia.de) mit folgenden Informationen:

  • Wie viele und welche Mitarbeiter sollen eine VPN Verbindung erhalten?
  • Handelt es sich um ein Firmen- oder Privatgerät auf dem VPN eingerichtet werden soll? (Hintergrund – Bewerten der Antivirus Strategie / Multi Tier Schutz)
  • Kontaktmöglichkeit, wie und wann der jeweiligen Mitarbeiter erreichbar ist.

Um die Einrichtung durchzuführen wird das Gerät auf dem die VPN Verbindung eingerichtet werden soll benötigt!

Weitere Informationen zum Thema Home Office finden Sie hier.

sys-topia wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute! Geben Sie auf sich acht und unterstützen nach Möglichkeit Ihre Mitmenschen!

© 2020 sys-topia | Erstellt durch RP Digital Solutions

Scroll to Top